Huber, Christian

Christian Huber, M. Sc.

Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik (EEI)
Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik

Raum: Raum 06.234
Cauerstraße 9
91058 Erlangen

Akademische Ausbildung

Christian Marinus Huber schloss sein Bachelorstudium im Fach „Regenerative Energien“ an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg im September 2018 ab. Noch während des letzen Bachelorjahres studierte er parallel an der Friedrich-Alexander-Universität „Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik (EEI)“. Dieses Studium schloss er im März 2021 ab. Für seine Masterarbeit war er als studentische Hilfskraft am Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen angestellt. Dort befasste er sich mit den Thema „Development of Radar Travel Time Transmission Tomography Approaches for Subsurface Ice Exploration”. Seit den 01.08.2021 arbeitet Christian Huber als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Sektion für Experimentelle Onkoligie und Nanomedizin (SEON) des Universitätsklinikums Erlangen. Dort arbeitet er in Kooperation mit den Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik und Photonik daran, magnetische Nanopartikel mit Ultraschallmethoden zu detektieren, abzubilden und zu beeinflussen.

Forschungsgebiete

  • Ultraschall
  • Signalverarbeitung
  • Sensorik/Aktorik

Abschlussarbeiten

Mögliche Themen:

  • (Bachelorarbeit/Forschungspraktikum/Masterarbeit) Kavitationsdetektion/-abbildung für magnetische Nanopartikel
  • (Bachelorarbeit/Forschungspraktikum/Masterarbeit) Ultraschall Elastographie für die Bildgebung von magnetischen Nanopartikeln
  • (Masterarbeit) Magneto-Motive Ultrasound (MMUS) für die Bildgebung von magnetischen Nanopartikeln
  • (Masterarbeit) Magnetoakustische Tomography
  • (Bachelorarbeit/Forschungspraktikum/Masterarbeit) Generelle Themen zu Ultraschall
    • Beamforming
    • Deep Learning

Laufende Arbeiten:

  • (Bachelorarbeit) Ultraschall-Elastographie für die Abbildung von magnetischen Nanopartikeln in Ultraschallphantomen
  • (Bachelorarbeit) Simulation von ultraschallinduzierter Kavitation und interferometrische Lokalisierung des Kavitationsrauschen mit einem Hydrophonarrays
  • (Masterarbeit) Implementierung und Evaluation von Sende- und Empfangsbeamforming-Methoden für die Erstellung von Ultraschallbildern in 2D und 3D

Abgeschlossene Arbeiten:

 

Neueste Veröffentlichungen

  • M. Kappes, B. Friedrich, F. Pfister, C. Huber, R. Friedrich, R. Stein, C. Braun, J. Band, E. Schreiber, C. Alexiou and C. Janko, "Superparamagnetic Iron Oxide Nanoparticles for Targeted Cell Seeding: Magnetic Patterning and Magnetic 3D Cell Culture", Advanced Functional Materials, 2022.
    DOI: 10.1002/adfm.202203672
  • C. Huber, A. Benedikter, G. Krieger and M. Rodriguez-Cassola, "Radar Travel Time Tomography for Subsurface Ice Exploration at Saturn's Moon Enceladus", in Proceedings of the 2021 18TH EUROPEAN RADAR CONFERENCE (EURAD), pp. 433-436, London, ENGLAND, Januar, 2021.