Schür, Jan

Dr.-Ing. Jan Schür, Akad. Dir.

Research Group Leader: Non-Destructive Testing, Material Characterization and THz Technology

Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik (EEI)
Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik

Raum: Raum 06.228
Cauerstr. 9
91058 Erlangen

Positionen und Funktionen

Vita

Scholar profile

Jan Schür erlangte 2003 sein Diplom in Elektrotechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Als wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitete er im Anschluss an das Studium am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik (LHFT) der FAU auf dem Gebiet der THz-Technik. Im Jahr 2013 erfolgte der Abschluss der Promotion. 2008 erhielt der als Vortragender den Best Podium Presentation Award der German Microwave Conference (GeMiC) 2008 in Hamburg/Harburg.
Derzeit ist Jan Schür als Akademischer Oberrat in der Funktion des Gruppenleiters “Mikrowellen- und THz-Komponenten” am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik beschäftigt. Er ist Mitglied des Fakultätsrates der Technischen Fakultät, des Konvents der wissenschaftlichen Mitarbeiter, des Beirats des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE), dem CIO/IO Gremium der FAU sowie der Studienkommission EEI.
Im Jahr 2015 war Jan Schür Operational Office Chair der German Microwave Conference (GeMiC), 2017 Operational Office Co-Chair der European Microwave Week (EuMW) 2017 und 2018 Financial Chair der IEEE International Conference on Microwaves for Intelligent Mobility (ICMIM).
Jan Schür is konstituierendes Mitglied des Fachausschuss “Mikrowellen- und Terahertzverfahren” der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung e.V. und Mitglied im Fachausschuss “8.17 THz-Systeme” der VDE/VDI-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik.

Neueste Veröffentlichungen