Navigation

  • English

Thema: Radarsensorik Parkraumüberwachung

Am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik (LHFT) wird im Rahmen des Projektes Radarsensorik für die Parkraumüberwachung in Zusammenarbeit mit Siemens AG als Industriepartner eine HiWi-Stelle angeboten. Ziel des Projektes ist die Detektion freier Parkplätze am Straßenrand auf Basis von Radarbildern, welche von fest in der Stadt installierten Sensoren (z.B. an Straßenlaternen) aufgenommen werden. Zu den zu entwickelnden Aufgaben gehören die Messung von Parkszenarien in der Universität mit einem Radarsensor und die Verarbeitung der Radarsignale mit MATLAB.

HiWi_Radarsensorik_Parkraumueberwachung